Thomas Grundner

über die EAA als Arbeitgeber

Regulatory Affairs und internationales Gesellschaftsrecht
Rechtsabteilung

seit 2017 in der EAA

Wie würdest du deinen Job beschreiben?
Ich beschäftige mich überwiegend mit Fragen des europäischen Kapitalmarktrechts mit Schwerpunkt Energiehandel, begleite deren Umsetzung und vertrete die EAA in europäischen Gremien. Daneben kümmere ich mich um die rechtlichen Angelegenheiten unserer ausländischen Niederlassungen.

Was ist das Coolste an deinem Job?
Als Mitarbeiter der Rechtsabteilung ist man in alle Bereiche des Unternehmens eingebunden. So bekommt man rasch einen fachübergreifenden Überblick über die Energiebranche. Im Unterschied zur klassischen Rechtsberatung zeige ich als Unternehmensjurist nicht nur Rechtsprobleme auf, sondern bin an deren Lösung beteiligt. Das gestaltet den Arbeitsalltag spannend! In den Projekten arbeite ich mit den Kollegen der anderen Abteilungen zusammen, wenn meine Fachexpertise gefragt ist.